BRASILIEN VIVA NOSSA

BRASILIEN VIVA NOSSA

ab 7,50 

BRASILIEN VIVA NOSSA
Direct Trade, Single Estate

ab 7,50 

Enthält 7% erm. MwSt.
(Grundpreis 30,00  / 1 kg)
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage
Auswahl zurücksetzen

DIRECT TRADE, SINGLE ESTATE
Herkunft: Brasilien, Mococa, São Paulo
Farmer: Marco A. Guardabaxo
Kaffeesorte: 100% Arabica, Mundo Novo
Aufbereitung: Pulped Natural
Anbauhöhe: 850 – 1100 m
Anbaufläche: 130 ha
Cupping Score: 83,5
Geschmacksprofil: Weiche Noten von Nougat und Nuss

Geeignet für:
HandfilterChemexKaffeemaschineMokkakännchenVollautomat

Gewicht 0.250 kg

SKU: 156 - Brauchen Sie Hilfe? Sprechen Sie uns an! Feedback hinterlassen

Tags: , , , , ,

Teilen

BRASILIEN VIVA NOSSA

Allrounder für jeden Tag.
Unsere Neuauflage des Brasil Viva Nossa ist ein weicher und harmonischer milchschokoladig-nuss-nougatartiger Filterroast, der so gut wie keine Säure aufweist. Unkompliziert in der Zubereitung und für so ziemlich jede Aufbereitungsmethode geeignet, ist er der perfekte Allrounder und All-Day-Kaffee. Tipp: Kann für Handbrühmethoden leicht überdosiert werden.

Im Besitz von Marco Antonio Guardabaxo, liegt die Fazenda Matão in den Hügeln Mococas, einer Gemeinde in der Region Mogiana, im Norden des Bundesstaats São Paulo. Das Terrain auf Höhenlagen zwischen 810 bis 860 m.a.s.l., ermöglicht den Anbau von Kaffee in flachen Ebenen der Fazenda und den Anbau von Eukalyptusbäumen an den Hängen. Seit 2003 setzt Marco seine Kenntnisse in der Agrarwissenschaft ein, um die Fazenda und den Anbau weiterzuentwickeln.

Herkunft: Brasilien, Mococa, São Paulo
Kaffeesorte: 100% Arabica, Mundo Novo
Aufbereitung: Pulped Natural
Anbauhöhe: 850 – 1100m
Cupping Score: 83,5
Geschmacksprofil: Weiche Noten von Nougat und Nuss

Direct Trade

Direkthandelsinitiativen investieren in den Aufbau der Kleinbauern und in Kooperativen vor Ort. Im Direkthandel wird den Kaffeebauern ein weit über dem Markt üblicher Preis für hohe Kaffeequalität und spezielle Kaffeesorten bezahlt, der oft auch über den Preisgarantien der Fair Trade-Zertifizierung liegt. Der Preis wird in der Regel mit den Produzenten persönlich und ohne Zwischenhändler (z.B. Börse) ausgehandelt.

Vom naturnahen und möglichst gemeinschaftlichen Anbau, der manuellen Ernte (meist Picking), der sorgfältigen Verarbeitung und den Lebensbedingungen von Bauern und Erntehelfern überzeugen sich unsere Importpartner regelmäßig selbst vor Ort. So sichern sie die Rückverfolgbarkeit bis zum Ursprung.

>> Mehr zum Thema Direct Trade