NACHHALTIGKEIT

  • #systemrelevant – Soli-Kaffee

    Corona geht an die Substanz: Wie schlimm wird es? Wie lange wird es dauern? Unsere eigene Strategie ist immer: Erstmal einen guten Kaffee machen. Einen, der uns stärkt und inspiriert. In der Gewissheit, dass die Gemeinschaft trägt, wenn wir selbst da Kraft spenden wo wir können, und auf die Gemeinschaft bauen, wo es nötig ist.

    Weiterlesen
    19
    Hot Roasted Love
  • Wir unterstützen VIVA CON AGUA!

    Vom Kaffeeanbau bis zur aufgebrühten Tasse benötigt Kaffee viel frisches, reines Wasser. Viva con Agua ist ein Netzwerk von Menschen und Organisationen, das sich für den weltweiten, menschenwürdigen Zugang zu sauberem Trinkwasser einsetzt.

    Weiterlesen
    4
    Hot Roasted Love
  • DIRECT TRADE – MEHR ALS FAIR

    Viele nachhaltig und biologisch produzierende Kaffeebauern können sich nicht „Fair-Trade“ zertifizieren lassen. Die Zertifizierungskosten und Gebühren sind schlicht zu hoch. Wir haben uns daher für direkt gehandelten Kaffee entschieden. Direkthandelsinitiativen investieren in den Aufbau der Kleinbauern und in Kooperativen vor Ort. Im Direkthandel wird den Kaffeebauern ein weit über dem Markt üblicher Preis für hohe Kaffeequalität und spezielle Kaffeesorten bezahlt, der oft über auch den Preisgarantien der Fair Trade-Zertifizierung liegt. Der Preis wir in der Regel mit den Produzenten…

    Weiterlesen
    4
    Hot Roasted Love
  • TÜTE GEFÄLLIG?

    Kaffee verpacken und lagern.

    Umweltschutz liegt mir am Herzen. Da ich nicht mehr Abfall als unbedingt nötig in den Umweltkreislauf geben will, sind die Aromaschutzverpackungen für meine Kaffees aus Kraftpapier mit Barrierefolie – Made in Germany. Ohne Aluminium – so umweltfreundlich wie möglich. Für die spezielle Eigenschaft röstfrischen Kaffees (das Ausgasen) sind sie mit einem Aromaschutzventil ausgestattet und mit Ziplock wiederverschließ- und -verwendbar.

    Weiterlesen
    5
    Hot Roasted Love