RWANDA GITEGA

RWANDA GITEGA

ab 8,00 

Rwanda Gitega

- Single Origin, washed -

ab 8,00 

Enthält 7% erm. MwSt.
(Grundpreis 32,00  / 1 kg)
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

Auswahl zurücksetzen

DIRECT TRADE, SINGLE ORIGIN
Herkunft: Southern Rwanda, Nyamagabe District, Cyanika Sektor
Kaffeesorte: 100% Arabica, Varietäten: Red Bourbon
Aufbereitung: washed
Anbauhöhe: ca. 1600m
Farmbesitzer: Bernard Uwitije
Geschmacksprofil: Sanft und saftig, subtile Orange und Aprikose
Cupping Score: 85,75

Geeignet für:
Handfilter    AeroPress FrenchPress Vollautomat

Gewicht 0.250 kg

SKU: 080 - Brauchen Sie Hilfe? Sprechen Sie uns an! Feedback hinterlassen

Tags: , , , ,

Teilen

Über den Kaffee Rwanda Gitega
Cupping Score: 85,75

Unser Rwanda Gitega aus dem Nyamagabe Disrtikt ist ein sanft-saftiger Filterroast, mit suptilen Noten von Orange und Aprikose. Durch die sehr unaufdringliche und ausgewogenen Fruchtigkeit mit wenig Säure lässt sich der Kaffee so wegtrinken, und zack ist die Kanne alle!

Zur Mühle Gitega Hills
Die Waschstation (Mühle) Gitega Hills befindet sich im Distrikt Nyamagabe, in der südlichen Provinz, nahe am Nyungwe Forest und der Quelle des Nils. Dort werden die frischen Kaffeekirschen gepulpt, nass fermentiert und anschließend nach Dichte sortiert. Die noch nassen Bohnen werden dann 24 Stunden abgedeckt getrocknet, bevor sie im Durchschnitt 15 Tage lang auf  Trockenbetten weiter Feuchtigkeit verlieren. Während dieser Zeit wird der Kaffee ständig gewendet und von Hand sortiert.

Die Wachstumshöhe von über 1600 Metern und der vulkanischen Boden der Gegend machen Gitega zu einem einen ausgezeichneten Standort für qualtativ hochwerigen Rohkaffee. Schmeckt man!

DIRECT TRADE, SINGLE ORIGIN
Herkunft: SouthernRwanda, Nyamagabe District, Cyanika Sektor
Kaffeesorte: 100% Arabica, Varietäten: Red Bourbon
Aufbereitung: washed
Anbauhöhe: ca. 1600m
Farmbesitzer: Bernard Uwitije
Geschmacksprofil: Sanft und saftig, subtile Orange und Aprikose
Cupping Score: 85,75

Direct Trade

Direkthandelsinitiativen investieren in den Aufbau der Kleinbauern und in Kooperativen vor Ort. Im Direkthandel wird den Kaffeebauern ein weit über dem Markt üblicher Preis für hohe Kaffeequalität und spezielle Kaffeesorten bezahlt, der oft auch über den Preisgarantien der Fair Trade-Zertifizierung liegt. Der Preis wird in der Regel mit den Produzenten persönlich und ohne Zwischenhändler (z.B. Börse) ausgehandelt.

Vom naturnahen und möglichst gemeinschaftlichen Anbau, der manuellen Ernte (meist Picking), der sorgfältigen Verarbeitung und den Lebensbedingungen von Bauern und Erntehelfern überzeugen sich unsere Importpartner regelmäßig selbst vor Ort. So sichern sie die Rückverfolgbarkeit bis zum Ursprung.

>> Mehr zum Thema Direct Trade