KOLUMBIEN LA CRISTALINA

KOLUMBIEN LA CRISTALINA

ab 14,00 

KOLUMBIEN LA CRISTALINA
Direct Trade, Single Estate, Microlot

ab 14,00 

Enthält 7% erm. MwSt.
(Grundpreis 56,00  / 1 kg)
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

Super schön fruchtiger Kaffee, leicht funky exotisch.

DIRECT TRADE, MICROLOT
Herkunft: Kolumbien, Quindio, Quimbaya
Farm: La Cristalina
Farmer:
Maria Mercedes und Alberto und German Grajales
Kaffeesorte: 100% Arabica, Varietät: Castillo
Aufbereitung: natural, 64 Std. anaerob
Anbauhöhe: ca. 1450m
Geschmacksprofil: Fruchtige Noten von Cranberry, Pflaume und Weingummi

Geeignet für:
Handfilter FrenchPress AeroPress Kaffeemaschine

Gewicht 0,250 kg

SKU: 1413 - Brauchen Sie Hilfe? Sprechen Sie uns an! Feedback hinterlassen

Tags: , , , , ,

Teilen

KOLUMBIEN LA CRISTALINA
Eine traditionsreiche Kaffeefarm inmitten der Anden.

Inmitten der majestätischen Anden, durchzogen von tropischen Regenwäldern und Bambuswäldern, liegt die Familienfarm La Cristalina. Seit über einem Jahrhundert befindet sich dieser rund 15 Hektar große Betrieb im Besitz der Familie Grajales und wird von Generation zu Generation weitergegeben. Das Departement Quindío, in dem sich die Farm befindet, ist eine bergige Region, deren fruchtbare Böden durch alte Vulkanausbrüche angereichert wurden. Zahlreiche Flüsse und Bäche, darunter der im Cocora-Tal entspringende Fluss Quindío, durchziehen die malerische Landschaft.

Der Hauptanbau auf La Cristalina ist die Kaffeevarietät Castillo, doch auch Wegerich-, Mandarinen- und Orangenbäume gedeihen auf dem Hof. Rund 5 Hektar sind vom schattigen Blätterdach der Cogetero-Bäume überspannt.

Super schön fruchtiger Kaffee, leicht funky exotisch.

DIRECT TRADE, MICROLOT
Herkunft:
Kolumbien, Quindio, Quimbaya
Farm:
La Cristalina
Farmer:
Maria Mercedes und Alberto und German Grajales
Kaffeesorte:
100% Arabica, Varietät: Castillo
Aufbereitung:
natural, 64 Std. anaerob
Anbauhöhe:
ca. 1450m
Geschmacksprofil:
Fruchtige Noten von Cranberry, Pflaume und Weingummi

Kolumbien La Christalina
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Direct Trade

Direkthandelsinitiativen investieren in den Aufbau der Kleinbauern und in Kooperativen vor Ort. Im Direkthandel wird den Kaffeebauern ein weit über dem Markt üblicher Preis für hohe Kaffeequalität und spezielle Kaffeesorten bezahlt, der oft auch über den Preisgarantien der Fair Trade-Zertifizierung liegt. Der Preis wird in der Regel mit den Produzenten persönlich und ohne Zwischenhändler (z.B. Börse) ausgehandelt.

Vom naturnahen und möglichst gemeinschaftlichen Anbau, der manuellen Ernte (meist Picking), der sorgfältigen Verarbeitung und den Lebensbedingungen von Bauern und Erntehelfern überzeugen sich unsere Importpartner regelmäßig selbst vor Ort. So sichern sie die Rückverfolgbarkeit bis zum Ursprung.

>> Mehr zum Thema Direct Trade