EQUADOR FIRE IN THE DICSO

EQUADOR FIRE IN THE DICSO

ab 11,00 

EQUADOR - FIRE IN THE DICSO!
Direct Trade, 100% Fine Robusta (dadurch mehr Koffein)

ab 11,00 

Enthält 7% erm. MwSt.
(Grundpreis 44,00  / 1 kg)
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage
Auswahl zurücksetzen

DIRECT TRADE, SINGLE ORIGIN
Herkunft: Equador, Loreto, Orellana, WITOCA (Kichwa Kooperative)
Kaffeesorte: 100% Robusta, Napo Payamino
Aufbereitung: Yellow Honey
Cupping Score: 83
Geschmacksprofil: Karamelisiertes Popcorn, Schokolade, Pflaume

Geeignet für:
Handfilter AeroPressKaffeemaschineVollautomatMokkakännchen

Gewicht 0.250 kg

SKU: 185 - Brauchen Sie Hilfe? Sprechen Sie uns an! Feedback hinterlassen

Tags: , , , ,

Teilen

EQUADOR – FIRE IN THE DICSO!

100% Fine Robusta – drink and dance!
Wirklich lange haben wir nach einem tollen Rubusta-Kaffee gesucht und ihn endlich in Equador mit Hilfe von Latitud Coffee gefunden. Und dann auch noch als Yellow Honey aufbereitet. Schmeckt richtig gut – nicht erdig wie bei Robusta oft üblich – macht derbe wach und Lust auf mehr. Führend ist vor allem das Aroma von karamellisiertem Popcorn, gefolgt von Schokolade. Die äußerst dezente Fruchtigkeit ist schwer zu beschreiben – wir würden sie geschmacklich Richtung getrockneter Pflaume einsortieren.

Er ist für alle Zubereitungsarten wunderbar geeignet. Für die Zubereitung als Espresso bieten wir zudem noch die Esspressoröstung an.

Die junge Kooperative WITOCA befindet sich im Nationalpark Sumacoin Loreto, in der Provinz Orellana, in den Amazonien von Ecuador. Die Mitglieder (13 Familien) bauen ausschließlich Canephora der Varietät Napo Payamino an. Der Kaffee wird im Einklang mit der Natur, in sogenannten Chakras, einem traditionellen nachhaltigen Agrarforstsystem aus den Amazonien, angebaut.

Herkunft: Equador, Loreto, Orellana, WITOCA (Kichwa Kooperative)
Kaffeesorte: 100% Robusta, Napo Payamino
Aufbereitung: Yellow Honey
Cupping Score: 83
Geschmacksprofil: Karamelisiertes Popcorn, Schokolade, Pflaume

Der Farmgate-Preis beträgt für diesen Kaffee 6,39 USD/ kg.

Direct Trade

Direkthandelsinitiativen investieren in den Aufbau der Kleinbauern und in Kooperativen vor Ort. Im Direkthandel wird den Kaffeebauern ein weit über dem Markt üblicher Preis für hohe Kaffeequalität und spezielle Kaffeesorten bezahlt, der oft auch über den Preisgarantien der Fair Trade-Zertifizierung liegt. Der Preis wird in der Regel mit den Produzenten persönlich und ohne Zwischenhändler (z.B. Börse) ausgehandelt.

Vom naturnahen und möglichst gemeinschaftlichen Anbau, der manuellen Ernte (meist Picking), der sorgfältigen Verarbeitung und den Lebensbedingungen von Bauern und Erntehelfern überzeugen sich unsere Importpartner regelmäßig selbst vor Ort. So sichern sie die Rückverfolgbarkeit bis zum Ursprung.

>> Mehr zum Thema Direct Trade