BRASIL MUNDO NOVO

BRASILIEN MUNDO NOVO

ab 15,00 

BRASILIEN MUNDO NOVO
- Direct Trade, Single Estate -

ab 15,00 

Enthält 7% erm. MwSt.
(Grundpreis 60,00  / 1 kg)
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

Auswahl zurücksetzen

DIRECT TRADE, Single Estate
Herkunft: Sul de Minas, Serra da Mantiqueira, Guaxupé, Minas Gerais
Kaffeesorte: 100% Arabica, Mundo Novo (natürlicher Hybrid aus Sumatra & Bourbon)
Aufbereitung: natural, Cab-Mac, Cupping Score 88,5
Anbauhöhe: 950 -1150 m
Geschmacksprofil: Noten von süßer Erdbeere und Sherry, feine Nussnote

Geeignet für:
HandfilterAeroPressKaffeemaschine VollautomatSiebträger

Gewicht 0.250 kg

SKU: 118 - Brauchen Sie Hilfe? Sprechen Sie uns an! Feedback hinterlassen

Tags: , , , , ,

Teilen

BRASIL

MUNDO NOVO in CAB MAC*-Aufbereitung!

Stellt euch eine vollreife Erdbeere vor, die mit einem Hauch von süßem Sherry geimpft, und in eine nussige Milchschokolade getaucht wurde. Whoa!
Die *Carbonic Maceration – eine anaerobe Kohlensäure-Fermentation der ganzen Kaffeekirschen – bringt süßfruchtige Noten im Kaffee hervor. Das Verfahren ist aus dem Weinbau entlehnt: Die Kaffeekirschen werden dabei selektiv geerntet und gewaschen, und für 8 Tage im Fass luftdicht verschlossen. (Natürlich – wie bei all unseren Kaffees – ohne Zugabe von Aromen!) Das sehr weiche und süße Ergebnis überzeugt mit einem Cupping Score von 88,5.

Die UTZ-zertifizierte Farm Fazenda São Gabriel baut neben Kaffee auch Macadamianüsse an. 25 Hektar seiner Farm hat Farmer Isaac Gabriel als Naturreservat erhalten. Es gibt etliche Initiativen der Farm, nachhaltig zu produzieren. Die Macadamia-Schalen werden z.B. zur Abfallvermeidung und zur Schonung von Rohmaterialien (Holz) in den Kaffeetrockneröfen als Heizquelle benutzt. Sonnenkollektoren betreiben die Maschinen der Farm. Kaliumreiches Wasser, das in der Kaffeeverarbeitung verwendet wird, wird zur Bewässerung anderer Plantagen verwendet, um damit die Kontamination von Wasserquellen zu vermeiden.

Herkunft: Sul de Minas, Serra da Mantiqueira, Guaxupé, Minas Gerais
Kaffeesorte: 100% Arabica, Mundo Novo
Aufbereitung: natural, Cab-Mac
Anbauhöhe: 950 -1150 m
Geschmacksprofil: Noten von süßer Erdbeere und Sherry, feine Nussnote

Direct Trade

Direkthandelsinitiativen investieren in den Aufbau der Kleinbauern und in Kooperativen vor Ort. Im Direkthandel wird den Kaffeebauern ein weit über dem Markt üblicher Preis für hohe Kaffeequalität und spezielle Kaffeesorten bezahlt, der oft auch über den Preisgarantien der Fair Trade-Zertifizierung liegt. Der Preis wird in der Regel mit den Produzenten persönlich und ohne Zwischenhändler (z.B. Börse) ausgehandelt.

Vom naturnahen und möglichst gemeinschaftlichen Anbau, der manuellen Ernte (meist Picking), der sorgfältigen Verarbeitung und den Lebensbedingungen von Bauern und Erntehelfern überzeugen sich unsere Importpartner regelmäßig selbst vor Ort. So sichern sie die Rückverfolgbarkeit bis zum Ursprung.

>> Mehr zum Thema Direct Trade