BRASIL LAURINA

BRASILIEN LAURINA

ab 15,00 

BRASILIEN LAURINA
- Direct Trade, Single Estate -

ab 15,00 

Enthält 5% erm. MwSt.
(Grundpreis 60,00  / 1 kg)
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

Auswahl zurücksetzen

DIRECT TRADE, Single Estate
Herkunft: Sul de Minas, Guaxupé, Fazenda São Gabriel
Kaffeesorte: 100% Arabica, Laurina
Aufbereitung: natural
Cupping Score: 89
Anbauhöhe: 950 -1150 m
Geschmacksprofil: Weiche Noten von Nuss, Honigbrötchen und Backgewürzen

Geeignet für:
HandfilterAeroPressKaffeemaschine Vollautomat

Gewicht 0.250 kg

SKU: 124 - Brauchen Sie Hilfe? Sprechen Sie uns an! Feedback hinterlassen

Tags: , , , ,

Teilen

BRASILIEN LAURINA

Laurina ist mit 0,3 – 0,5% Koffein sehr koffeinarm!

Laurina, auch bekannt als Boubon Pointu, ist eine von Natur aus koffeinarme Arabica-Varietät aus Brasilien. Es handelt sich dabei um eine Arabica-Bourbon-Mutation, die nur 0,3%-0,5% Koffein enthält, während andere Arabica-Bohnen typischerweise etwa 1,4% Koffein oder mehr enthalten. Sie ist damit eine tolle und wohlschmeckende Alternative zu entkoffeinierten Kaffee, dessen Entkoffeinierungverfahren oft zweifelhaft sind.

Ursprünglich im 18. Jahrhundert entdeckt, ist Laurina aufgrund ihrer empfindlichen Natur und ihres niedrigen Ertrags leider sehr selten. Um so mehr freuen wir uns hier eine besondere Qualität dieses seltenen Kaffees anbieten zu können.

Das sehr weiche und feinaromatische Ergebnis mit Noten von Nuss, Honigbrötchen und Backgewürzen überzeugt in der Tasse mit einem Cupping Score von 89 Punkten.

Die UTZ-zertifizierte Farm Fazenda São Gabriel baut neben Kaffee auch Macadamianüsse an. 25 Hektar seiner Farm hat Farmer Isaac Gabriel als Naturreservat erhalten. Es gibt etliche Initiativen der Farm, nachhaltig zu produzieren. Die Macadamia-Schalen werden z.B. zur Abfallvermeidung und zur Schonung von Rohmaterialien (Holz) in den Kaffeetrockneröfen als Heizquelle benutzt. Sonnenkollektoren betreiben die Maschinen der Farm. Kaliumreiches Wasser, das in der Kaffeeverarbeitung verwendet wird, wird zur Bewässerung anderer Plantagen verwendet, um damit die Kontamination von Wasserquellen zu vermeiden.

Herkunft: Sul de Minas, Guaxupé, Fazenda São Gabriel
Kaffeesorte: 100% Arabica, Laurina
Aufbereitung: natural
Cupping Score: 89
Anbauhöhe: 950 -1150 m
Geschmacksprofil: Weiche Noten von Nuss, Honigbrötchen und Backgewürzen

Direct Trade

Direkthandelsinitiativen investieren in den Aufbau der Kleinbauern und in Kooperativen vor Ort. Im Direkthandel wird den Kaffeebauern ein weit über dem Markt üblicher Preis für hohe Kaffeequalität und spezielle Kaffeesorten bezahlt, der oft auch über den Preisgarantien der Fair Trade-Zertifizierung liegt. Der Preis wird in der Regel mit den Produzenten persönlich und ohne Zwischenhändler (z.B. Börse) ausgehandelt.

Vom naturnahen und möglichst gemeinschaftlichen Anbau, der manuellen Ernte (meist Picking), der sorgfältigen Verarbeitung und den Lebensbedingungen von Bauern und Erntehelfern überzeugen sich unsere Importpartner regelmäßig selbst vor Ort. So sichern sie die Rückverfolgbarkeit bis zum Ursprung.

>> Mehr zum Thema Direct Trade