ÄTHIOPIEN BOMBE HONEY

ÄTHIOPIEN BOMBE HONEY

ab 11,00 

ÄTHIOPIEN BOMBE HONEY
- Direct Trade, Single Estate -

ab 11,00 

Enthält 7% erm. MwSt.
(Grundpreis 44,00  / 1 kg)
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

Auswahl zurücksetzen

DIRECT TRADE, Single Estate
Herkunft: Äthiopien, Sidama, Bensa Distict, Bombe Village
Kaffeesorte: 100% Arabica, 74/110, 74/158, Mikicho, Setami
Aufbereitung: honey
Anbauhöhe: 1900-2100m
Geschmacksprofil: Noten von Pfirsich-Weingummi, Himbeer und Vanille, floraler Duft

Geeignet für:
HandfilterAeroPress Karlsbader Kanne

Gewicht 0.250 kg

SKU: 103 - Brauchen Sie Hilfe? Sprechen Sie uns an! Feedback hinterlassen

Tags: , , , , , ,

Teilen

ÄTHIOPIEN

BOMBE, HONEY!

Diese Geschmacksexplosion ist ein wahrer Paradiesvogel.
Schon der Duft nach vanillig-süßem Pfirsichweingummi haut dich weg. In der Tasse gesellt sich noch eine Himbeernote dazu.  Die Kombi von lebendiger, deutlicher Fruchtigkeit und weicher, blumiger Vanille garantiert ein seliges Grinsen bei jedem Fan von fruity-funky Kaffees. Honey verarbeitet, und im Ursprungsland naturbelassen angebaut.

Die Bombe Washing Station in Sidama ist nach dem nahegelegenen Bombe Mountain benannt. Das für die Verarbeitung dieser Kaffees verwendete Wasser stammt aus dem nahegelegenen Bonara-Fluss und die Kaffees werden auf erhöhten Bambus-Tischen mit Gitterbetten getrocknet, um den Luftstrom zu erhöhen. Die Kirschen, aus denen sich dieses Lot zusammensetzt, stammen aus Höhenlagen, die von 1900 m bis 2100 m reichen. Neben den Höhenlagen sind es die  lokalen Sorten, die zur Einzigartigkeit dieser Partie beiträgt.

Herkunft: Äthiopien, Sidama, Bensa Distict, Bombe Village
Kaffeesorte: 100% Arabica, 74/110, 74/158, Mikicho, Setami
Aufbereitung: honey
Anbauhöhe: 1900-2100m
Geschmacksprofil: Noten von Pfirsich-Weingummi, Himbeer und Vanille, floraler Duft

Direct Trade

Direkthandelsinitiativen investieren in den Aufbau der Kleinbauern und in Kooperativen vor Ort. Im Direkthandel wird den Kaffeebauern ein weit über dem Markt üblicher Preis für hohe Kaffeequalität und spezielle Kaffeesorten bezahlt, der oft auch über den Preisgarantien der Fair Trade-Zertifizierung liegt. Der Preis wird in der Regel mit den Produzenten persönlich und ohne Zwischenhändler (z.B. Börse) ausgehandelt.

Vom naturnahen und möglichst gemeinschaftlichen Anbau, der manuellen Ernte (meist Picking), der sorgfältigen Verarbeitung und den Lebensbedingungen von Bauern und Erntehelfern überzeugen sich unsere Importpartner regelmäßig selbst vor Ort. So sichern sie die Rückverfolgbarkeit bis zum Ursprung.

>> Mehr zum Thema Direct Trade