HONDURAS MARCALA ESPRESSO

ab 7,95 €

Honduras Marcala Espresso

- Direct Trade -

ab 7,95 € inkl. 7% erm. MwSt. 31,80 € / 1 kg
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage
Auswahl aufheben

DIRECT TRADE, KOOPERATIVENKAFFEE
Herkunft:
Honduras, Marcala | Café Orgánico S.A. (COMSA)
Kaffeesorte: 100% Arabica, Varietäten: Catuai, Bourbon, Icatu, Lempira, Amarillo
Aufbereitung: washed
Anbauhöhe: ca. 1400-1700m
Geschmacksprofil: Mandelnote und Toffee-Süße

Geeignet für:
AeroPress Mokkakännchen Vollautomat Siebträger

Gewicht 0.250 kg

Art.-Nr.: 013 - brauchst Du Hilfe? Kontakt aufnehmen Meinung hinterlassen

Kategorie: .

Schlüsselworte: , , , , , , , .

Teilen

Über den Kaffee

Honduras Marcala aus fairem Direkthandel

Liebevoll SWEETIE genannt kommt unser neuer Kaffee (den es auch als Filterkaffee gibt) mit einer sehr schönen Süße daher. In der Espressoröstung dominieren ganz klar Geschmacksnoten von Mandeln gepaart mit einer cremigen Toffee-Süße. Der Körper ist mittelkräftig mit einem sehr weichen Mundgefühl.

Die Bauern der Kooperative COMSA sind Vorreiter des organischen Kaffeeanbaus in Honduras.
Unser Kaffee der Kooperative kommt von den Bauern Lennon Diaz, Justina Calix, Adyn Ramos, Anastacio Argueta, Miriam Elizabeth Perez Zelaya, Franklin Castillo, Roland Melghem, Maria Cristina, Emma Dalia Gonzales, Fabio Claros, Juan David Chavez.

By the way: Im Honduras-Hochland bekommen die Kaffeekirschen oft Besuch von den Bunthörnchen. Sicher auch ein Grund für die Kaffeekirschen, diese putzigen Gesellen mit süß-mandeligem Aroma anzulocken. Der kaffeeliebende Kaisermaki ist jedenfalls entzückt, gleich doppelt Süßes anzutreffen.

Herkunft: Honduras, Marcala | Café Orgánico S.A. (COMSA)
Anbauhöhe: Ca. 1400-1700 Meter über dem Meeresspiegel

Honduras Marcala Espresso Etikett

Zubereitungstipp

Der Honduras Marcala hat sehr wenig Säure und ist damit auch für schwierig kontrollierbare Brühverfahren, wie z.B. dem Herdkännchen sehr zu empfehlen. Besonders eignet sich die Espressoröstung natürlich für den Siebträger. Zwar ist der Marcala kein Crema-Monster, aber er harmoniert ausgezeichnet mit Milch. Ein Marcala möchte geradezu mit einer satten 3,8er Milch zu einem feinen Cappucchino werden. :)

Direct Trade

Direkthandelsinitiativen investieren in den Aufbau der Kleinbauern und in Kooperativen vor Ort. Im Direkthandel wird den Kaffeebauern ein weit über dem Markt üblicher Preis für hohe Kaffeequalität und spezielle Kaffeesorten bezahlt, der oft auch über den Preisgarantien der Fair Trade-Zertifizierung liegt. Der Preis wird in der Regel mit den Produzenten persönlich und ohne Zwischenhändler (z.B. Börse) ausgehandelt.

Vom naturnahen und möglichst gemeinschaftlichen Anbau, der manuellen Ernte (meist Picking), der sorgfältigen Verarbeitung und den Lebensbedingungen von Bauern und Erntehelfern überzeugen sich unsere Importpartner regelmäßig selbst vor Ort. So sichern sie die Rückverfolgbarkeit bis zum Ursprung.

>> Mehr zum Thema Direct Trade

Das könnte Ihnen auch gefallen…